museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [D (36 A 103) 18/1984]

Alphabet-Lotto

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1498612&resolution=superImageResolution#3476882 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Querformatiger Pappkarton, der Deckel an den Seiten mit geblümtem Papier, oben mit einer Farblithographie beklebt. Darstellung: Adler, Bauer, Ceder und entsprechende Wörter. Über der Darstellung der Spieltitel ("Alphabet-Lotto"), darunter Firmenzeichen "W & S B" und Zahlenangabe "No. 2091".
Auf der Deckelinnenseite Spielanleitung mit Firmenzeichen. 8 Pappkarten mit Farblithographien: jeweils 3 Wörter mit entsprechender Abbildungen. 24 Holzscheiben, auf der Unterseite Stern, auf der Oberseite jeweils ein Buchstabe des Alphabets ausgeprägt und rot bzw. blau angemalt. Die Scheiben aus unbedruckter Pappe. Beiliegend zwei weitere Spielerklärungen. Aufklebeetikett auf der Schachtelunterseite: "Rud. Lindenmeyer Basel Quincaillerie u. Spielwaren."

Material/Technique

Pappe, Farblithografie

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 3 x 31 x 29 cm

Created ...
... When [About]
... Where
Published ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Created Created
1890
Published Published
1890
1889 1892

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.