museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (26 H) 250/2010]

Tüllkleid

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1541631&resolution=superImageResolution#2991746 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Langärmliges, tailliertes Tüllkleid mit weitem in der Taille angeriehenem Unterteil, Filetstickerei, Plattstichblumenborten und kleine Volants sowohl im Oberteil, als auch im unteren Bereich, teilweise durch Druckknöpfe abnehmbarer Kragen, der um den Hals gelegt wird. Das Kleid wird mit Druckknöpfen und kleinen weißen Kunststoffknöpfen in der hinteren Mitte geschlossen.
Die Trägerin des Kleides war Adelheid Louise, Gräfin von Schwerin, geb. Kloes.

Die im Museum vorhandene Fotokopie deutet auf ein Leben in den damaligen Kolonien des Deutschen Reiches, wahrscheinlich Deutsch-Südwestafrika, da Frau von Kaynach, die Enkelin der Trägerin und Schenkerin des Kleides ihren Lebensabend in Namibia verbrachte. Das lässt sich aber nicht belegen.

Es existiert im Museum eine Fotokopie zu der sich folgende Familienverhältnisse ermitteln ließen.

Im Vordergrund des Fotos: Adelheid Louise von Schwerin, geb. Kloes (Trägerin des Kleides). Sie war verheiratet mit Hans Richard Curt von Schwerin, geb. am 22. August 1886 in Koblenz. Von ihm ist die Geburtsurkunde vorhanden (in Kopie)

Im Hintergrund des Fotos: Adelheid Ilse von Schwerin, die gemeinsame Tochter der beiden oben genannten Personen und Mutter von Vicky von Kaynach (Schenkerin des Kleides).
Laut Info auf dem Blatt war Adelheid Ilse von Schwerin verheiratet mit einem Herrn von Elpons, dann aber geschieden.

Material/Technique

Baumwolltüll, genäht, gestickt

Measurements

Länge x Breite: 140 x 40 cm (Schulter)

Was used ...
... When [About]
... Where [Probably]

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.