museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (47 B) 400/2010,39]

Krippe zum Aufstellen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1555908&resolution=superImageResolution#3230734 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Dänemark, GEMO, Nr. 7501, Krippe zum Aufstellen, o. A. (067)

Der Aufstell-Adventskalender zeigt einen offenen Stall im Fachwerkstil in einer schneebedeckten Landschaft. Im Stall sind Maria und Joseph und das Jesuskind, dieses mit einem Heiligenschein umgeben Von allen Seiten kommen wie Hirten gekleidete Kinder und bringen Geschenke oder knieen vor dem Kind, das von Engeln umstanden ist. Im Hintergrund links erreichen die heiligen drei Könige die Szene. Am nächtlichen Himmel leuchtet ein heller gelber Stern.

Die Kalendertürchen befinden sich in der Rückwand des Kalenders. Alle sind geschlossen.
Der Kalender kann aufgestellt werden, so das 4 Ebenen entstehen.Die Figuren im Vordergrund , Maria und Joseph und zwei der Hirten lassen sich zusätzlich durch einen Papierstreifen gemeinsam hin- und herbewegen. Dieser ist über Nieten mit den Figuren verbunden.
Oben mittig befindet sich ein Loch zum Aufhängen des Kalenders

Material/Technique

Papier, Farbdruck

Measurements

Höhe x Breite: 33,5 x 41 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.