museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (33 X) 404/2010,06a-k]

A) Noch ist die blühende goldene Zeit, b) Wenn ich ein Vöglein wär, c) Wandern wandern meine Lust, d) Und da küßten sich beid´ zur Sommerzeit, e) Wenn ich ein Vöglein wär !, f) Ich habe den Frühling gesehen, g) O wunderschön ist Gottes Erde und wert, dara

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1564076&resolution=superImageResolution#3117831 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Elf Lautenbänder zu einem Bündel mit einer Sicherheitsnadel verbunden.

a) gelb-grünes Seidenband, bestickt mit aubergine-weißem Stickgarn "Noch ist die blühende goldene Zeit", eingerahmt oben und unten von einem geschwungenen Ornament

b) petrolfarbenes Seidenband bestickt mit rotem Stickgarn im Plattstich "Wenn ich ein Vöglein wär ". Darunter gemalt ein Fuchs in einem Jagdrock, der auf einem Fliegenpilz sitzt und Harfe spielt;

c) hellgrünes Sseidenband bestickt mit hell- und dunkellilafarbenen Stickgarn " Wandern wandern meine Lust" .Darunter gesticktes Blumenbouquet aus roséfarbenen Margeriten. Im unteren Teil des Bandes der Name "Hertha" gestickt mit hell-lilafarbenen Stickgarn.

d) hellbraunes Seidenband, bestickt im Plattstich mit rotem Stickgarn: "Und da küßten sich beid´ zur Sommerzeit"

e) Sonnengelbes Seidenband, mit schwarzem Stickgarn bestickt " Wenn ich ein Vöglein wär", darunter ein gesticktes Monogramm HZ.

f) Kräftig pinkfarbenes Seidenband, bestickt mit grünem Stickgarn, "Ich habe den Frühling gesehen", dazwischen einige Blüten. Darunter ein gestickter hellgrüner Kätzchenstrauß.

g) Graues breites Seidenband, bestickt mit goldfarbenem Stickgarn im Plattstich: "O wunderschön ist Gottes Erde und wert, darauf vergnügt zu sein!".

h) Grünes Seidenband bestickt mit goldfarbenem Stickgarn, "Auf, Brüder, auf, lasst uns´re Lieder klingen."

i) Cremefarbenes Seidenband bestickt mit hell- und dunkelgrünem Stickgarn im Plattstich: "Mein Lied ist meine Welt". Darunter ein Notenblatt umrahmt von einigen Veilchenblüten, gestickt. Am Ende das Monogramm MS.

j) Blaues Seidenband bestickt mit hellrotem Stickgarn im Plattstich "Noch sind die Tage der Rosen". Dazwischen 3 Blumen gleicher Farbe. Darunter das Monogramm MW. Zum Abschluß des Bandes macramee-artig geknüpfte rostrote Fransen.

k) Goldfarbenes breites Seidenband bestickt mit 3 grünen Kleeblättern im Plattstich. Darüber das Monogramm MS. Am unteren Rand des Bandes eine schwarze Fransenbommel.

Material/Technique

Seidengewebe, bestickt

Measurements

Länge x Breite: 88 x 74 cm (für den Platzbedarf aller 11 Bänder)

Was used ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.