museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (33 X) 404/2010,08a-k]

A) Zum frdl. Gedenken, b) o. T., c) Aus der Jugendzeit klingt ein Lied mir immerdar, d) Hab´ Sonne im Herzen, e) Horch was kommt von draußen rein? hol la hi hol la ho, f) Vergiß mein nicht! g) Leise zieht durch mein Gemüt, h) o.T., i) Frühlingsluft, Blüte

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1564120&resolution=superImageResolution#3117833 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Elf Lautenbänder zu einem Bündel geknotet.

a) dunkelgrünes Seidenband, im oberen Teil bestickt mit rosafarbenen Maiglöckchen. Im unteren Drittel bestickt mit hell- und mittelgrünem Stickgarn im Plattstich "Zum frdl. Gedenken". Eingerahmt oben und unten von einem kleinen roten Ornament. Darunter das Monogramm AH.

b) breites beigefarbenes Seidenband. Im unteren Drittel gesticktes schwarzes Scherenschnittbild. Lautenspieler am Abend vor einem beleuchteten Fenster. Darüber gelbe Sterne und der Mond.

c) mittelblaues Seidenband bestickt mit dottergelbem Stickgarn im Plattstich."Aus der Jugendzeit klingt ein Lied mir immerdar ". Darunter gesticktes Blumenbouquet. Im unteren Teil des Bandes das Monogram MM gestickt mit gelbem Stickgarn.

d) hellblaues Seidenband, mittig bestickt mit einem Schriftzug im Kreuzstich mit gelbem Stickgarn: "Hab´ Sonne im Herzen". Darunter im Kreuzstich eine kleine und eine größere rote Rose umgeben von gelben Linien.

e) roséfarbenes Seidenband mittig schwarz bedruckt mit dem Schriftzug " Horch was kommt von draußen rein? hol la hi hol la ho". Darüber ein wandernder Lautenspieler schwarz aufgedruckt.

f) tannengrünes Seidenband, mit goldfarbenem Stickgarn im Plattstich bestickt " Vergiß mein nicht". Darunter ein Korb mit Blüten, aus dem eine Blütenranke nach unten hängt. Am unteren Ende mit einem sehr feinen Stich, kaum sichtbar, das Monogramm LH eingestickt.

g) blau-graues Seidenband, bestickt mit goldfarbenem Stickgarn im Plattstich: "Leise zieht durch mein Gemüt". Darunter gesticktes Oval mit rosa-roten Rosenblüten daran. Herabhängendes Grün.

h) handelsübliches blaues Seidenband. Bedruckt mit roten und gelben Blüten.

i) lilafarbenes Seidenband, mittig bestickt mit goldgelbem Stickgarn im Plattstich, " Frühlingsluft, Blütenduft". Darunter im Kreuzstich eine Blumenranke mit roten Blüten.
Am Ende im Plattstich das Monongram E. R.

j) magentafarbenes breites Seidenband, bestickt mit beigem und grünem Stickgarn, " Das Wandern ist des Müllers Lust." Umrahmt von grünen ornamentalen Linien. Darunter ein gestickter Blumenstrauß aus hellblauen Wiesenblumen.

k) rostrotes Seidenband bestickt mit goldfarbenem Stickgarn im Kreuzstich: "Mein Herz ist voller Lieder". Darunter ein blau- gelb- grünes Ornament im Kreuzstich.

Material/Technique

Seidengewebe, bestickt

Measurements

Höhe x Breite: 71 x 65 cm (für den Platzbedarf aller 11 Bänder)

Was used ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.