museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (47 B) 400/2010,8]

Bärenbahnhof

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1551622&resolution=superImageResolution#3152067 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

ArsEdition, ISBN 3-7607-9530-7, Bärenbahnhof, Werner, Andreas (773)

Auf dem vierfach aufklappbaren Adventskalender ist der Bahnhof einer Bärenstadt in der Weihnachtszeit abgebildet. Im Vordergrund gibt es zwei Gleise, auf denen jeweils ein Zug steht, die Lokomotiven in entgegengesetzte Richtungen zeigend. Aus den Waggons steigen winterlich gekleidete Bären, und es werden Geschenke und Waren ausgeladen. Im Hintergrund sieht man das erleuchtete Bahnhofsgebäude, sowie Teile der Bärenstadt und einen entlang der Gleise aufgebauten Weihnachtsmarkt mit zwei beleuchteten Weihnachtsbäumen. Alles ist weihnachtlich geschmückt und die zahlreichen abgebildeten Bären mit vorweihnachtlichen Aktivitäten beschäftigt.

Alle Türchen sind geschlossen.

Material/Technique

Papier, Farbdruck

Measurements

Höhe x Breite: 55 x 135 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Drawn ...
... Who:
... When

Links / Documents

Created Created
2000
Drawn Drawn
2000
1999 2002

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.