museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (33 R) 497/2010]

Arriée des Restes Mortels de Napoléon à Courbevoie, Nr. 2

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1569847&resolution=superImageResolution#3171920 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Rechteckiges Wandbild, Titel "Arriee des Restes Mortels de Napoléon à Courbevoie", unter Glas, mit breitem Holzrahmen.
Rückseite des Bildes überklebt, Bild mit dem Titel "Blüchers Uebergang über den Rhein in der Neujahrsnacht 1813-14. (Mit Text.)
Darstellung der Überführung der sterblichen Überreste Napoleons in einem Sarg nach Frankreich. Im Hintergrund ist ein Dampfschiff zu sehen. Das Blatt gehört zu einer Serie von vermutlich vier zusammengehörigen Graphiken.
Rückseitig verklebt mit einem Holzstich mit der Darstellung von Blücher auf dem Übergang über den Rhein bei Kaup nach einer Zeichnung von Otto Fikentscher. Originalverklebung um 1870.

Herkunft (Allgemein): Elsass, Frankreich

Material/Technique

Holzstich?, Holzrahmen

Measurements

Höhe x Breite: 27,5 x 32,5 cm (Rahmenmaß 34,5x39,5x1,5)

Created ...
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.