museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (47 B) 400/2010,54]

Christkindl-Markt in Nürnberg, Jacobs Kaffee

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1560473&resolution=superImageResolution#3230770 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

O. A., o. Nr. , Christkindl-Markt in Nürnberg, o. A., Eindruck : Jacobs Kaffee (819)

Das hochformatige Kalenderbild zeigt eine Ansicht des Christkindelmarktes in Nürnberg. Dargestellt ist der Brunnen und die Frauenkirche am Hauptmarkt und ein Spielzeugstand. Mittig steht der rot gekleidete Weihnachtsmann und streicht einem Mädchen über den Kopf, das auf einen kleinen Esel auf dem Spielzeugstand zeigt. Links davon steht eine winterlich gekleidete ältere Dame, die an einem Stand mit Engelfiguren und Puppen steht und von Kindern umringt wird. Der Abendhimmel im Hintergrund ist blau. Am rechten unteren Rand des Bildes ist die Abbildung einer Packung Jacobs-Kaffee, neben der geschrieben steht:" Frohe Adventszeit und gesegnete Weihnacht wünscht Jacobs-Kaffee".

Alle Türchen sind geschlossen. Oben in der Mitte ein Loch, um den Kalender Aufzuhängen. Das Loch ist nach oben ausgerissen.

Material/Technique

Papier, Farbdruck

Measurements

Höhe x Breite: 28,5 x 20,2 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.