museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (26 H) 213/2015]

Weißes Brautkleid, später umgearbeitet

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2017344&resolution=superImageResolution#4968153 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Das cremefarbene Brautkleid in elegantem Schnitt aus dem Modesalon Behmer vom Kurfürstendamm hat einen spitzen Ausschnitt und ein ausgestelltes Rockteil.
Am Ausschnitt laufen über Schulter und die kurzen Ärmel 3 Volants. Unterhalb des vorderen Ausschnitts endet ein Besatz in 2 unterschiedlich langen Bändern, die um die Taille zu binden sind.
Die ursprüngliche Schleppe und der Schleier sind nicht mehr vorhanden.

Spätestens 1937 zur Taufe des 2. Kindes wurde das Kleid umgearbeitet. Vermutlich wurde die Schleppe abgetrennt und als vollständiges Rockteil wieder angesetzt. Auffallend ist der gerade Besatz am Vorderteil und der spitz auslaufende rückwärtige Besatz.
Auch die inneren Ausläufer des Besatzes deuten darauf hin - sie wurden länger als notwendig gelassen.
Das Firmenlabel wurde auf eine Seitennaht gesetzt.
Originalfotos, der Original-Bestellschein und eine umfangreiche Dokumentation liegen beim Kleid.

Material/Technique

Seidenatlas, maschinen- und handgenäht

Measurements

Länge: 135 cm , Taillenumfang: 70 cm

Created ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.