museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [VIII Eu 7632]

Tenojoki - Nuvus.

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2030287&resolution=superImageResolution#4997667 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Schwarz-Weiß Postkarte; das Motiv zeigt den Grenzfluss Tenojoki (kurz: Tana/Teno; norg. Tanaelva) an der finnisch-norwegischen Grenze in Utsjoki, Finnland.
Im nordsámischen Dialekt heißt der Fluß Deatnu, was soviel bedeutet wie Großer Fluss.
Auf der Motivseite aufgedruckt der zweisprachige Postkartentitel "Tenojoki - Nuvus. Tana älv" und rechts die Seriennummer "82".

Der Tana, Grenzfluss zwischen Norwegen und Finnland, war schon früh Zentrum der Lachsfischerei der Samen. Bis zum Erlass der Fischereiverordnung 1873 betrieben finnische und norwegische Samen hier gemeinsam Dammfischfang. Ende des 19. Jahrhunderts durfte nur noch mit der Rute gefischt werden (Weißmann 2010).

Sammler: Findeisen, Hans

Material/Technique

Bromsilberdruck auf Papier

Measurements

Höhe x Breite: 8,5 x 13,5 cm

Created ...
... When
... Where
Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Created Created
1929
Created Created
1929
1928 1931

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.