museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [II C 2687 b/7]

VII. Sturmnacht

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2039010&resolution=superImageResolution#5020669 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Sturmnacht. In Kupfer geritzt von Jon Valkeapää, Könkämä. Entstehungsjahr 1955.
In einer kalten Polarnacht rettete Guttorm Valkeapää seien Familie vor dem Erfrieren. Als ein eisiger Schneesturm sein Zelt vernichtete, packte er die Kinder zwischen Rentierfelle in einen Schlitten und steuerte ihn, vom Sturm getrieben, bis zur Gebirgshütte Naimakka. Im oberen Bildteil sieht man im Schneesturm den von Guttorm für die Kinder bereitgestellten Schlitten. Seine Frau bemüht sich noch, ihren Säugling in der Komse mit unter den schützeden Fellen zu bergen; gleichzeitig hält sie den Schlitten an der Leine fest. Eine andere Frau mit übergeworfenem Lasso und ganz rechts Guttorm, der als letzter aus dem zusammenbrechenden Zelt fliehend, laufen zum Schlitten. Im unteren Bildteil rechts ist die Sturmfahrt dargestellt. Beide Frauen halten den Schlitten mit dem Lasso fest, während Guttorm ihn steuert. Links ist die Gebirgshütte Naimakka, in der ihnen Schutz und Hilfe zuteil wird.

Die Zeichnung stammt aus der Künstlermappe "Lappen zeichnen ihr Leben" mit 63 Original-Ritzzeichnungen samischer Künstler; veranlaßt von Gustav Hagemann.

Material/Technique

Kupferstich auf Büttenpapier

Measurements

Höhe x Breite: 66 x 45 cm

Created ...
... When
... Where
Created ...
... When
... Where
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Hagemann (1891-1982)
... When
Printed ...
... Who: Zur Personenseite: Verlag L. Schwann
... When

Links / Documents

Created Created
1955
Created Created
1955
Commissioned Commissioned
1955
Printed Printed
1955
1954 1957
Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.