museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [D (34 M 10) 3/1965]

Klosterarbeit, Sankt Notburga

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2266097&resolution=superImageResolution#5158118 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Sogenannte "Schöne Arbeit"
In einem vergoldeten Holzrahmen befindet sich aus Wachs gegossen die Figur der Heiligen Notburga mit ihren Attributen, der Sichel und Strohgarben. Auf beiden Seiten in Kopfhöhe sind zwei Oblaten mit dem Abbild von Engeln angebracht, in der Mitte eine Oblate mitmit Blumen und dem Spruch "Gedenke mein" Die Figur ist umringt von Blumen aus Haaren und Buntpapier. An den Seiten befinden sich Tüllgardinen mit einer goldenen Papierborte. Die Heilige Notburga steht auf in Tüll verpackten Holzsplittern, evt. von der Kammer der St. Notburga.
Die Szene ist in einem Rahmen aus bunten Papier mit Tüll und gestanzten Blumen bzw. Blättern gestaltet. Darunter ist ein Papier mit einer nicht mehr lesbaren Inschrift.

Material/Technique

Wachs, Buntpapier, Tüll, Oblaten, Haare u.a.; geklebt; Holzrahmen, vergoldet

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 19 x 17 x 4 cm mit Rahmen

Created ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Links / Documents

Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.