museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [N (35 D) 726/1991,137]

Baufahrzeuge

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2301084&resolution=superImageResolution#5391295 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Querformatiges Heft "Baufahrzeuge. Ein Malbuch für Kinder von 6 Jahren an". Die Titelseite zeigt einen Kipper beim Abladen von Ziegelsteinen. Die beiden Blätter (6 Seiten) werden von zwei Metallklammern gehalten. Auf den Innenseiten sind Szenen mit Baufahrzeugen in einfacher Stilisierung dargestellt, kleine farbige Details animieren zum Ausmalen.
Rückseite: kurzer Text, Signet Planet-Verlag
1. Auflage A 24-6406/85
Entwurf: Ingrid Graichen
Pädagogische Beratung: Eckhard Peschke
Herstellung: Bezirksdruckerei "Erich Weinert", Neubrandenburg II/13/1
Bestell-Nr.: 336 684 6
LSV-Nr. 9990
Preis: 00070

Material/Technique

Papier, bedruckt

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 21,2 x 29 x 0,1 cm geschlossenes Heft (2. Aufl. etwas höher)

Created ...
... When
... Where More about the place
Published ...
... Who: Zur Personenseite: Planet-Verlag (Berlin)
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
1985
Published Published
1985
1984 1987
Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.