museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [N (9 Y) 100/2017,1+2]

Notizbuch

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2348796&resolution=superImageResolution#5463915 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Kleines, schmales Notizbuch, außen Ledermontur und Vor- und Rückseite mit gestickten Bildern auf Stramin in der Manier von Berlin-Wool-Work ( Vorderseite: aufgeschlagenes Notizbuch, umrahmt von Rosenranken; Rückseite: Kaiserkronenblüte, umrahmt von blauer Winde)
Innentitel durch rosafarbenes Glanzpapier ausgeschlagen, 20 Seiten innen, z. T. beschrieben. Auf der vorletzten Seite Skizze (evtl.) eines Denkmalentwurfes. Auf dem Innentitel Aufschrift: "Dies Angebinde von meiner Schwester Caecilie zu meinem 23´ten Geburtstage, dem 18´ten Dec´ber 1831, wo ich Gästebrife bei dem Herrn Wilhelm Neider conditionierte, bekundet 22`ten Dec`br 31 per Gelegenheit mit dem SG. Wagner."
Das Notivbuch weist kleine lederne, geprägte Schlaufen zur Stifthalterung auf (Stift fehlt).
In einer Lasche des Innentitels fand sich ein LOOS Nr. 467 mit der Aufschrift: "Der Inhaber dieses mit EINEM Thaler bezahlten Looses erhält den etwa darauffallenden Gewinn nur gegen Rückgabe desselben. Die Ziehung findet spätestens 14 Tage nach Beendigung der diesjährigen Kunstausstellung in öffentlicher Versammlung statt. Die Gewinn-Nummernwerden durch die öffentlichen Blätter bekannt gemacht. Berlin, den 1´ten September 1852
Verein zur Ausspielung von Kunstwerken der diesjährigen Ausstellung
Vorsitzender Begas 7 Schrift- und Kassenführer L. Sachse."
Regionale Zuordnung über innenliegendes "Loos" von 1852.

Material/Technique

Pappe, Papier, Leder, Textil (Stramin mit Stickereien auf dem Umschlag vorn und hinten), Luxuspapiermontur, Lederprägung

Measurements

Höhe x Breite (aufgeschlagen): 15,5x 19,5 cm

Was used ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.