museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [N (35 A) 38/2018,a,b]

Ursel. Schildkröt T 28 1/2

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2386974&resolution=superImageResolution#5580275 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

A) Schildkröt-Puppe aus den 1950er Jahren, mit feststehendem Kopf, Augen gemalt, Frisur gepresst. Arme und Beine sind beweglich
(Schildkrötpuppen trugen stets Namen, um in der Vielfalt der Produktionspalette genaue Angaben machen zu können).
Eine neue Ursel wurde ab 1954 bis Ende der sechziger Jahre hergestellt. Sie war aus Tortulon, hatte modellierte Haare, einen feststehenden Kopf oder einen beweglichen Kurbelkopf, gemalte Augen, feststehende Glasaugen oder bewegliche Schlafaugen und einen offen-geschlossenen modellierten Mund mit zwei gemalten Zähnchen. sie war in verschiedenen Größen, von Puppenstubengröße bis Größe 70 cm und mit dem Haarfarben: hellblond, braun oder rotbraun erhältlich.

b) Kleidung erst in den 1970er Jahren an der Puppe ergänzt.
(Die Puppe wurde von beiden Töchtern aus der Familie der Schenkerin bespielt; erst nach der Wende 1990 kam sie in die unter 35/2018 inventarisierte Wiege aus der Familie - ein Erinnerungsstück, da dann erst die Wiege wieder aus Sangerhausen nach Wilhelmshaven und schließlich nach Berlin transportiert wurde).

Material/Technique

Plastik (Tortulon) - neuer Werkstoff statt Zelluloid

Measurements

Höhe: 28 cm am Objekt T 28 1/2 eingeprägt

Was used ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Created Created
1954 - 1960
Was used Was used
1954 - 1960
1953 1962
Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.