museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [D (32 L 18) 335/1967]

Daguerreotypie eines Ehepaares

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=501484&resolution=superImageResolution#4959352 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Auf flaches Pappkästchen mit Papierborte die Scheibe befestigt. Umrandung aus braunem Samt mit eingepresstem goldenen Blattwerk. In 3/4 Aufnahme das Ehepaar, er in Uniform.
Bei der Daguerreotypie fixierte man ein schwarz-weißes Abbild direkt auf einer silberbeschichteten Kupferplatte. Es wurde kein Negativ produziert, wodurch die Aufnahme als Unikat besonders wertvoll und nicht unmittelbar reproduzierbar war. In Europa hielt sich die Verbreitung in Grenzen, in Amerika dagegen waren die Daguerreotypien sehr begehrt. Sie wurden gern in Schatullen eingelegt oder aufwendig gerahmt.

Herkunft (Allgemein): Schleswig-Holstein

Material/Technique

Daguerreotypie, braune Samtrahmung mit Golddruck

Measurements

Höhe x Breite: 14,4 x 13,5 cm

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.