museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [A (54 F 14) 55/1939]

Egerländer Bauernhochzeit.

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=501090&resolution=superImageResolution#725856 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Querformat. Zwei Papierblätter sind zu einem langen Streifen zusammengeklebt. Dieser ist dreimal gefaltet und einseitig mit Deckfarben bemalt. Auf einem Grasstreifen stehen die Personen. Links der mit vier Ochsen bespannte Kammerwagen mit Betten, von dem ein Mädchen Äpfel hinabwirft. In der Mitte der Kaiser Franzbrun (Karlsbad? Marienbad?) Rechts: Brautmutter, Brautmagd, Granzljungfer, Braut, Brautvater, Bräutigam, Bursche mit Pistole, Dudelsackpfeifer, Geiger, Pfarrer, das Paar kopulierend.
Unter jeder Person ein kurzer handschriftlicher Spruch: v.l.n.r.: "Der Kamerwagen bey einer Egerländer Bauernhochzeit; Kaiser Franznbrun.; Für unsere Kinder wolln wir bethen / das sie den Ehstandt recht antretten; Die Brautmagd ist wohlgemuth/ Die wie die Braut mitmachen duth.; Die Granzljumper jung und fein / muß der Braut am nächsten sein; Die Braut ist sehr betrübt / weil sie in den Ehstand tritt.; Mein Sohn nimt von mir abschidt / ich gieb ihm den Segen mit; Der Bräutigam ist jetzt erfreut / weil er bekomt ein Weib.; Unsern Brautbar zu gefallen / Laß ich die Pistolen gnallen.; Keine Hochzeit ist in Egerland/ wo nicht der Dudlsak ist bekannt.; Der Geiger muß auch lustig sein/ Er muß die Geigen stimmen fein.; Der Himmel segne dieses Baar, / Es lebe glücklig viele Jahr."

Herkunft (Allgemein): Egerland, Böhmen, Tschechien

Material/Technique

Kreidepapier, aus vier Blättern zusammengesetzt, Tuschmalerei

Measurements

Höhe x Breite: 24,8 x 81 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.