museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [II C 1353]

Fischhaut

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=515187&resolution=superImageResolution#3304556 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Fischhaut, von der man ein Stückchen in den Kaffee tut, um ihn zu klären.

Vor der Verbreitung des Filterkaffees wurde in ganz Skandinavien sogenannter Kochkaffee ("kokkaffe") zubereitet, indem man den grob gemahlenden Kaffee in eine Pfanne gab und (teilweise mehrmals) mit Wasser aufgoß. Diese Zubereitungsmethode ist teilweise heute noch in ganz Skandinavien üblich. Der auf diese Weise ungefilterte Kaffee wurde bei den Sámi durch das Zufügen eines kleinen Stückchens getrockneter Fischhaut geklärt. Diese Tradition wird von einigen wenigen Sámi bis heute (2010) gepflegt.

Erwerbungsort: Frostviken, Nord-Jämtland, Schweden

Sammler: Konietzko, Julius

Material/Technique

Fischhaut, getrocknet

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.