museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (7 H) 348/1997,35]

AGIO

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=545370&resolution=superImageResolution#2982494 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Hölzerne Dosenwand mit verschiedenen Papieraufklebern; Vorderseite, obere Hälfte: ovaler Aufkleber mit goldfarbener Schrift auf rotem Feld: "Agio", darüber Abbildung eines karibischen Palmenstrandes, über dieser zwei Wappen und eine Krone, als Rahmen links und rechts davon eine Reihe von Goldmedaillen und Blumen sowie Schriftband: "Manufactura de Tobacos"; untere Hälfte: rechteckiger roter Aufkleber mit Produktbezeichnung . Rückseite, untere Hälfte: Aufkleber mit Firmenemblem und Siegel "Otto Boenicke Berlin".
Über den überstülpenden Dosenboden mit Prägung: "Agio Sigarenfabrieken Duizel Holland" klebt ein papierenes Band: "In Deutschland hergestellt". Überstülpender Deckel mit gleicher Prägung wie Boden, an der Rückseite ein wertmarkenartiger Aufkleber.

Herkunft (Allgemein): Holland

Material/Technique

Holz, beklebt, Blech, geprägt, Papier

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 14 x 7,5 x 5,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.