museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [D (6 G 47) 11/1968]

Kleiderschrank, zweitürig, mit Schlüssel

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=543774&resolution=superImageResolution#4174344 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Der in zwei gleiche Seitenteile zerlegbare Schrank steht auf gedrückten Kugelfüßen. Unten kräftige Profilleiste, unterhalb der Türen eine Schwächere. Sehr starke Simsleiste. Trapezförmiges Giebelfeld, Ecken abgeschrägt. Auf Seitenschrägen und Türen durch schwache Leisten je zwei Scheinfüllungen. Bemalung: blauer Grund, auf den Seiten je zwei Felder mit Blumenranken. Schrägen: Blumenranke auf weißem Grund, ebenso im Giebelfeld. Simsleiste mit Ranke auf gelbem, Lisenenbretter mit Ranke auf rotem Grund. In den Türfüllungen oben Blumentöpfe, unten Häuser in Landschaft. Um die Füllungen Rocaillen. Über der Bogenleiste zwei sich immer wieder schneidende Wellenlinien. In jedem sich so gebildetem Feld ein weißes Sternchen.

Material/Technique

Nadelholz, bemalt

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 200 x 155 x 56 cm

Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.