museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (26 P) 1/1997,1]

Morgenmantel

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=529286&resolution=superImageResolution#4287464 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Kragenloser Mantel mit spitzem Ausschnitt aus Goldbrokat (blauer Untergrund mit goldfarbenen und roten Ornamenten) ohne Verschluß.
Das Futter aus gelbem Samt hat Wollstickereien am linken Vorderteil, am Rücken und einen durchgehenden Streifen in Schulterhöhe). In die Wollstickerei ist gelber bzw. roter Chiffon (?) einbezogen, die Umrisse sind zum Teil mit Metallgarn verziert.

1935 wurde im Inventarbuch "Abendmantel gelackter Brokat (Pruschinski), Erna B., 1923, mit Hermelinkrg." zu diesem Stück vermerkt.
Der Brokatstoff des Mantels sieht sehr stark verpreßt aus. Möglicherweise bezeichnet ´Lacken´ die mechanische Behandlung des Gewebes, etwa vergleichbar mit der Herstellung von Moiré. Brokate dieser Art scheinen damals nicht selten zu sein, denn auch in der Beschreibung eines Bühnenkostüms von 1924 wird der Begriff ´gelackter Brokat´ verwendet.
Die Eintragung ´Pruschinski´ lässt vermuten, dass der Mantel noch aus der Berliner Kostümfirma Bruno Pruschinski stammte, die William Budzinski 1912 übernahm.
Die Gattin des Kostümbildners und -sammlers, ´Erna B.´udzinski, wird den Mantel wohl hauptsächlich getragen haben. Wobei nicht auszuschließen ist, dass auch William selbst der Träger war, denn der Schnitt hat keinerlei Abnäher und ist somit geschlechtsneutral.
Die Erwähnung eines Hermelinkragens läßt vermuten, dass dieser zu sehr zerstört war und später abgetrennt werden musste. Am Halsausschnitt haben sich blaue Nähfadenreste erhalten.

Sammler: Budzinski, William

Material/Technique

Gold-Brokat; Samtfutter, bestickt

Measurements

Länge: 117 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was used ...
... When
... Where

Links / Documents

Created
Paris
2.351388931274448.856945037842db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
France
247db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map
Created Created
1923
Was used Was used
1923
1922 1925

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.