museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [N (35 J) 1/1994,11925,1]

Flachspuppe

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=549030&resolution=superImageResolution#441236 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Weibliche Spielfigur aus Rußland, bestehend aus naturbelassenem Holzständer an dessen oberem Ende runder Holzkopf aufgesteckt ist. Augen blau gemalt, Mund rot, Wangen rosafarben. Langes gescheiteltes hellbraunes Flachshaar am Kopf festgeklebt, hinten zu zwei Zöpfen geflochten (1) mit rotem Stopfgarn aus Wolle zusammengebunden.
Bekleidung: langes Kleid aus gehecheltem Flachs um den Holzständer herumdrapiert, unterhalb der Brust mit rotem Stopfgarn geschnürt, darüber diagonal bestickt mit rotem und hellgrünem Wollgarn. Unterer Saum gehalten durch Lisierband in den Farben weiß und lachs.
Flachsarme, gebündelt, mit Lisierband gehalten im Brustbereich durch das Kleid gezogen, inwendig mit Draht verkleidet. Über die Arme geklebt weißes Leinentuch, unten gefranst und mit zwei Baumwollborten in weiß und lachs verziert. Darauf aus lackiertem Naturholz nachempfundene Kasserolle.

Material/Technique

Holz, Flachs, Leinen, Lisierband, gedrechselt, bemalt, lackiert, gesteckt, gehechelt, gekämmt, gewebt, genäht

Measurements

Höhe x Breite: 25 x 14 cm; Breite: 14 cm

Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.