museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [D (33 X 15) 695/1982,1-103]

"Vivat" "zum Besten des Roten Kreuzes"

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=539159&resolution=superImageResolution#615256 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Textile Mappe mit 103 länglichen, verschiedenfarbigen Bändern mit schwarzem Druck. Jeweils von einem Künstler gestaltet und meist signiert.
Die Mappe ist aus Leinen über eine Pappeinlage genäht und mit roter Seide gefüttert. In den Farben schwarz/weiß/rot ist sie vorn mit "Vivat" bestickt.
Dazu gibt es ein gedrucktes Verzeichnis (2 Blätter, 4 Seiten) mit allgemeinem Text und einer Auflistung der bisher erschienen Bänder mit handschriftlichen Nachträgen. Die Reihenfolge der Bänder in der Mappe entspricht dem Verzeichnis.
Alle Bänder sind im Hochformat (außer Nr. 30 ist im Querformat).
Band Nr. 101 (Isonzo) fehlt, also sind es defacto 102 Bänder.

Die Bänder wurden evtl. im Konvolut gekauft, jedenfalls haben sie keinerlei Gebrauchsspuren. Das rote Seidenfutter der Mappe zeigt starke Zerfallserscheinungen.

Erwerbungsort: Berlin

Material/Technique

Leinengewebe, maschinengenäht, pappverstärkt, bestickt; Seidenfutter

Measurements

Länge x Breite x Höhe: 45 x 15 x 5 cm

Published ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.