museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [A (47 B 4),Holz]

Immerwährender Kalender auf 12 Holztäfelchen (Runenkalender)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=536472&resolution=superImageResolution#3062737 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

12 Holztäfelchen, von denen die beiden äußeren verdickt und nur auf der Innenseite geritzt sind, sind buchartig zusammengebunden. Ursprünglich war die Bindung auf der entgegengesetzten Seite, dort platzten aber die Löcher aus. Die Tage sind geritzt und schwarz, die Monate rot angefärbt. Meist nicht gefärbt die Symbole und Namen der besonderen Tage. Am Anfang und am Ende des Jahres ist ein Gebet mit der Feder geschrieben.
Auf der alten Karteikarte die Jahreszahl 1688 vermerkt.

"One Book-like shaped runic calendar (boards sewn together like a book). Probably 17:th century from the coastal area of Uppland." Angaben von: Sven-Göran Hallonquist, Royal Institute of Technology in Stockholm, 2010.

Herkunft (Allgemein): Schweden

Material/Technique

Holz, geritzt, teilweise angefärbt

Measurements

Höhe x Breite: 4 x 17 cm

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.