museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [D (6 M 64) 332/1968]

Hans Sommer Anno 1785

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=543906&resolution=superImageResolution#4564788 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Vorder- und Rückwand der Stollentruhe sind einander etwas zugeneigt, so dass die Truhe oben etwas enger ist. In die sonst glatten Seitenwände ist ein baumartiges Muster mit einem Strenpunzen eingepunzt. Auf der Vorderwand oben und unten und am Unterende der Stollen eingetiefte schwarze Felder, an deren Enden sind ausgesägte helle Ornamente eingeleimt (eines fehlt). Im oberen Feld eingeritzt: Hans Sommer Anno 1785. Eingelegt mit hellerem Holz auf der Vorderwand Rosette und Sterne. Zwischen Unterkante und Stolleninnenkante sind geschnitzte Winkel eingeleimt. (einer fehlt). Ähnliches Ornament in der Mitte der Unterkante. Innen zwei Beiladen, die verschließbare ist zerstört. Schnappschloss mit kleinem, getriebenen Schlossblech. Auf dem Deckel der Nietkopf des Zuhalters angemeisselt, aber vorhanden. Scharnierbänder auf der Rückseite außen, im leicht gewölbten Deckel innen.

Herkunft (Allgemein): Vierlande, Hamburg

Material/Technique

Eiche, Intarsien: Ahorn

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 91 x 142 x 68,5 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.