museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [I (74 Z 37) 94/1984]

Fotoalbum

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=561745&resolution=superImageResolution#4838742 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Roter Einband, Papier, innen dunkelbraune Seiten, Fotos durch ovale Fotoecken gehalten, mit Aufdruck "Arnold Müller. Leipziger Strasse 95, Tauentzienstrasse 8" und Aufdruck AM, neben den Buchstaben stehen Mann und Frau, 14 Seiten.
1.S.: 2 Fotos 17.1.1926, 22.4.1928
2.S.: 1 Foto 8,5.1927
3.S.: 1 Foto 9.5.1929
4.S.: 1 Foto 15.7.1929
5.S.: 1 Foto 12.6.1929
6.S.: 1 Foto 29.6.1929
7.S.: 1 Foto Aug. 1929
8.S.: 1 Foto Aug. 1929
9.S.: 1 Foto Aug. 1929, Tochter von Erna und Albert Karasek, zu Besuch bei der Urgroßmutter in Drosehaiden bei Grünberg
10.S.: 1 Foto 22.8.1929
11.S.: 1 Foto 25.12.1929
12.S.: 1 Foto 25.12.1929, Tochter von Erna und Albert Karasek, mit Weihnachtsbaum und Puppenwagen, im Wagen die Puppe, die die Mutter ca. 1906 von der Tante erhalten hatte (MVK Inv.Nr. 310/1966)
13.S.: 1 Foto 29.5.1930
14.S.: 2 Fotos 1.6.1930, 9.6.1930
15.S.: Foto fehlt
16.S.: Foto Juni 1930
17.S.: Foto 22.6.1930
18.S.: Foto fehlt
19.S.: Foto fehlt
20.S.: 1 Foto 24.12.1930
21.S.: 1 Foto 24.12.1930, Tochter von Erna und Albert Karasek mit Weihnachtsbaum und Spielzeug, Adventskalender, Puppenwagen, Puppe vom Jahr zuvor (links Puppenküche, Mitte: Puppenhaus = ehemaliger Pferdestall von G. Isenthal für seinen Sohn gebaut (vor 1910) dann umgebaut zur Puppenstube, welche nach Geburt des Sohnes von A. und E. Karasek wieder zum Pferdestall umgerüstet wurde (1934)
22.S.: 1 Foto 1.1.1931
23.S.: 2 Fotos 16.10.1930. 29.1.1931
24.S.: 1 Foto Jan. 1931
25.S.: 1 Foto April 1931
Seiten 26 und 27 leer

Material/Technique

Pappe, geprägt; Fotografien, Kordel

Measurements

Höhe x Breite: 16 x 11,5 cm

Was used ...
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.