museum-digitalsmb

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [A (51 H 37) 135/1945]

Kröte (Gebärmutter-Votiv)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=577355&resolution=superImageResolution#1398974 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Eisen, ausgeschnitten, getrieben, genietet, zwei gleiche, in unten genannter Krötenform ausgeschnittene und getriebene Blechteile sind, mit den konvexen Seiten nach außen, übereinandergelegt, so daß sie sich decken und zusammengenietet mit 7 Nieten (2 durch den hinteren Rand, 4 durch die 4 Füße, eine durch den Hals); der Leib ist ein Rechteck mit abgerundeten Ecken, darunter ein kurzer, quer-rechteckiger Hals und ein herzblattförmiger Kopf; an den Rumpf-Längsseiten je 2 kurze flossenartige Füße mit je 4 zackigen Zehen, Rücken und Bauch durch Auftreiben gewölbt, desgleichen der Schädel, mehr auf der Ober- als auf der Unterseite, 2 Gruben als Augen auf der Oberseite, kein Maul, keine Nase, keine Ohren, kein Schwanz; Gesamtform: phantastisch-stilisiert, am ehesten an eine Schildkröte erinnernd, sauber gearbeitet

Sammler: Andree-Eysn, Marie

Material/Technique

Eisen, ausgeschnitten, getrieben, genietet

Measurements

Höhe: ca. 9 cm; Länge: 11 cm; Tiefe: 7 cm

Was used ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.