museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [I (32 I) 409/1965]

Bauernhochzeit

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=571617&resolution=superImageResolution#5019138 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Querformat. Sogenanntes Bauernreiten, ein alter Hochzeitsbrauch im Altenburger Land im 19. Jahrhundert.
Aus dem Hause des Bräutigams geht der Festzug in die Behausung der Braut. Zuerst Hochzeitsbitter, beritten, Leiterwagen mit Blaskapelle, mit zwei Schimmeln bespannt. Kutsche mit Hochzeitspaar, danach drei Reihen zu je drei Berittenen. Anschließend eine Kutsche mit weiblichen Anverwandten. Am Wege an der Hochzeitskutsche Brautjungfer mit Blumenkorb. Umherstehende Bauern, die zuschauen. Hunde und Hühner.
Panorama, Schloß von Poschwitz und Bauernhof, Viehweide mit Kühen und blühender Kastanie.
Vordergrund, Teich mit kleiner Insel und schwimmendem Geflügel, Blumengarten am Teich.

Herkunft (Allgemein): Altenburg, Thüringen

Material/Technique

Öl auf Hartfaserplatte

Measurements

Höhe x Breite: 63 x 121 cm (Rahmenmaß 69,5 x 128 x 3)

Painted ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.