museum-digitalsmb

Schließen
Schließen
Museum für Vor- und Frühgeschichte [PM Pr 13064]

Bronzeblech

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2312592&resolution=superImageResolution#5388981 (Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin / C. Jahn (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Bronzegegenstand, vermutlich zwei zusammengenietete dünne Bleche (Beschlag oder Riemenzunge?), an einem Ende sichtbar noch Nietlöcher, das andere Ende ursprünglich vermutlich in Form einer Scheibe mit Loch in der Mitte; im Mittelteil ist das Blech an den Rändern mit Punktreihen verziert
; Erhaltung: stark verbrannt, Ende beschädigt; unregelmäßige Bronzeoberfläche ; Fundkontext: Gräberfeld (Peiser 1916), Befund 11/1 (Knochenhäufchen) (Befund 11 - Steinpackung, mit Branderde, mit höchstwahrscheinlich drei Knochenhäfchen - 11/1, 11/2 u. 11/3); Objektgeschichte: auf einer Pappe montiert: "VII Pag. 74, Nr. 9263 [/] Meistersfelde [/] Kr. Rastenburg [/] 11/1"; s. auch Ortsakten Akten PM-A 1383/1, 16-18; Anmerkung: Stufen C1b-C2

Material/Technik

Eisen

Maße

Länge: 32 mm; Breite: 18 mm; Gewicht: 2,4 g

Hergestellt ...
... wann
Gefunden ...
... wo More about the place

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum für Vor- und Frühgeschichte

Objekt aus: Museum für Vor- und Frühgeschichte

Weltweit zählt das Museum für Vor- und Frühgeschichte zu den größten überregionalen Sammlungen zur prähistorischen Archäologie der Alten ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.