museum-digitalsmb

Close
Close
Museum für Islamische Kunst [KtO 1125-1127]

Fragment (Relief)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1910381&resolution=superImageResolution#4958264 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Nico Becker (CC BY-NC-SA)

Description

Aus drei Fragmenten zusammengesetzte und ergänzte Flügelpalmetten- bzw. Nīšān-Platte einer repräsentativen Wandverkleidung mit Stuckfliesen. In einer großen, heraldisch angeordneten Flügelpalmette sitzt eine sasanidische Pahlawi-Devise. Die abgestuft gegliederten, parallel geführten Flugfedern umschließen diese und stoßen am oberen Rand des Bildfeldes aneinander. Von Perlstäben getrennt ist das Gefieder der unteren Bildhälfte in flächig überlappenden Schuppen mit herausgearbeiteter Mittelrippe wiedergegeben und wächst aus einem Dreiblattbündel heraus. Den Rand der runden Platte umfasst ein Astragalstab. Die Bruchstücke wurden während der Ktesiphon-Grabungen bei einem Wohnhaus im Stadtgebiet al-Maʿarid östlich des Palasts am Nordkanal geborgen. Die näheren Fundumstände sind nicht überliefert.

Herkunft (Allgemein): Irak

Material/Technique

Kalk-Sand-Gemisch, modelgeformt, angetragen, geschnitten, geglättet

Measurements

Durchmesser: 54 cm; Dicke: 7 cm; Gewicht: ca. 40 kg

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum für Islamische Kunst

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.