museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 3606]

Krug (Gefäß)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1525491&resolution=superImageResolution#4884930 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Christian Krug (CC BY-NC-SA)

Description

Gegossener Krug mit graviertem und tauschiertem Dekor. Der kleine Krug hat einen Kugelbauch über einem kurzen Ringfuß und einen geraden weiten Hals. Die gesamte Oberfläche ist mit sehr feinen silbertauschierten Inschriften und Ornamentfriesen bedeckt, die vor einem schraffierten Untergrund stehen. Die Inschrift um den Bauch gilt einem unbekannten Sultan, zählt dessen Epitheta (Beinamen) auf und nennt das Datum 861 H (1456/57). Diese Inschrift schließt ein rundes Medaillon mit Besitzerangabe ein. Darüber folgen mehrere Friese mit Wellen-, Palmett- und Blätterranken, während den Hals eine zweite große Inschrift mit Segenswünschen umgibt. Der Boden wird von einem Kreis aus Palmettranken umschlossen, gefolgt von einer kreisförmigen Inschrift mit ähnlichen Segenswünschen und innen der Meistersignatur, wiederum mit der Jahresangabe 861 H (1456/57). Vom Henkel sind nur die beiden Ansatzstellen auf der Schulter und dem Rand sichtbar.

Herkunft (Allgemein): Iran

Herkunft (Allgemein): Afghanistan

Material/Technique

Kupferlegierung, Silber, gegossen, graviert/ziseliert, tauschiert

Measurements

Höhe: 12,5 cm; Durchmesser: 12,8 cm; Durchmesser: 8,2 cm Rand; Gewicht: 682 g

Created ...
... When

Relation to places

Links / Documents

[Relationship to location]
Iran
53.1210937532.21032333374db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Afghanistan
65.7641601562533.766971588135db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.