museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [2337]

Büssender Hl. Hieronymus

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1368295&resolution=superImageResolution#3163019 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Der bedeutendste Bronzekünstler der Renaissance im östlichen Oberitalien war sicherlich Andrea Riccio. Er wirkte vor allem in der Universitätsstadt Padua, deren intellektuelles Klima in seinem Schaffen auf überzeugende Weise plastische Gestalt annahm. Zu seinen wenigen Darstellungen christlicher Thematik zählt sein büßender heiliger Hieronymus, einer der vier Kirchenväter, der sich, nachdem er einen Teil seines Lebens mit Ausschweifungen verschwendet hatte, in die Einöde zurückzog, wo er dann in Askese lebte. Die Kleinbronze zeigt Hieronymus voller Hingabe kniend mit einem Stein und einem Kreuz in den Händen. Der geöffnete Mund scheint ein Gebet zu sprechen. Die Intensität macht das Bildwerk zu einem Andachtsbild, das zur kontemplativen Versenkung, zur emotionalen und geistigen Nachahmung auffordert.

Entstehungsort stilistisch: Padua

Material/Technique

Bronze

Measurements

Höhe: 30 cm; Breite: 20,5 cm; Tiefe: 25 cm (Plinthe: 16 cm breit, 25 cm tief); Gewicht: 9 kg

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.