museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [F 7]

Darstellung der Maske eines wilden Mannes

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1684170&resolution=superImageResolution#4499937 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Maske zierte ursprünglich einen Träger an der Fassade des alten Berliner Stadtschlosses – 1950 zerstört und nun als Humboldt Forum wiedererrichtet. Das ausdrucksstarke bärtige Gesicht mit buschigen Augenbrauen, flatterndem Haar und aufgeblähten Wangen ist das eines Wilden Mannes; das Haarband und die Akanthusblätter, die aus seiner Stirn sprießen, sind ein weiterer Hinweis auf seinen primitiven Charakter. Er steht für die urtümlichen Gewalten, die von der zivilisatorischen Macht der preußischen Monarchie in Zaum gehalten werden. (Antje Akkermann 2017)

Historischer Standort: Berlin, Stadtschloss

Material/Technique

Sandstein

Measurements

Höhe: 66 cm; Breite: 44 cm; Tiefe: 32 cm; Gewicht: ca. 150 kg; Gewicht: ca. 130 kg; Höhe x Breite x Tiefe: 66 x 44 x 32 cm

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.