museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [2770]

Heiliger Georg und Apostel Bartholomäus

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1716625&resolution=superImageResolution#3755625 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Das Retabel besteht aus Mittelschrein, zwei beweglichen Flügeln, zwei Standflügeln und der Predella. Der ehemalige Altaraufsatz ist verloren.
Im Mittelschrein befinden sich der Hl. Georg und der Apostel Bartholomäus als vollplastisch geschnitzte und gefasste Skulpturen.
Flügel, Predella und Schrein sind allseitig bemalt. Auf den Innenseiten der beweglichen Flügel sind der Hl. Martin und Katharina (links), der Hl. Antonius und Margarethe (rechts) dargestellt. Im geschlossenen Zustand, der Werktagsseite, sieht man die vier Kirchenväter: v.l.n.r. Hieronymus, Gregor, Augustinus und Ambrosius.
Die Predellenvorderseite trägt eine gemalte Darstellung der Hl. Anna mit Maria, dem Christuskind und ihren vier Ehemännern, durch Schriftbänder mit Namen gekennzeichnet. Seitenwände und Rückseiten von Mittelschrein und Predella zieren eine auf grünem Grund angelegte Renaissance-Grisaillemalerei. Auf der Predella halten zudem zwei Engel das Schweißtuch der Veronika.
Der Mittelschrein wird durch ein geschnitztes Astwerk auf zwei Säulchen gerahmt. Die ausgeschnittenen Nimben in der Rückwand sind sekundär.

Entstehungsort stilistisch: Villach

Historischer Standort: Rabensdorf bei Feldkirchen (Kärnten), Filialkirche Sankt Georg und Sankt Bartholomäus

Material/Technique

Linden- und Nadelholz, gefasst

Measurements

Höhe: 117,2 cm; Breite: 116 cm; Breite: 120,5 cm (maximale Breite); Tiefe: 28 cm; Gewicht: ca. 50 kg

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.