museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [7186]

Herkules und Antaeus

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1565837&resolution=superImageResolution#3570022 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

In der antiken Herkulessage ist Antaeus ein sechzig Ellen langer Riese, Sohn des Neptun und der Gaia. Er forderte Fremde stets zum Zweikampf auf, in welchem er sie besiegte und erwürgte. Auch dem Herkules drohte diese Gefahr, denn obwohl er den Antaeus schon mehrmals zur Erde geworfen hatte, gewann dieser doch stets neue Kraft, so wie er seine Mutter, die Erde, berührte. Daher hob ihn Hercules empor und erdrückte ihn in der Luft. Viele Kunstwerke haben diesen Sieg des Göttersohnes zum Gegenstand.

Entstehungsort stilistisch: Padua

Material/Technique

Bronze

Measurements

Höhe: 16,8 cm nur Figur; Breite: nur Figur 10,8 cm; Tiefe: nur Figur 8,5 cm; Maße Transport: mit Sockel 22 x 11,5 x 8,5 cm; Gewicht: 1,3 kg mit Sockel

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.