museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [8505/8506]

Moses empfängt die Gesetzestafeln und Der unglaubige Thomas

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1590140&resolution=superImageResolution#3211610 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Die Tafeln zeigen Motive, die sowohl in ihrer Thematik als auch in ihrer Gegenüberstellung ungewöhnlich sind. Vermutlich verbindet der Gedanke göttlicher Offenbarung beide Szenen miteinander. In die schmalen Bildfelder sind die Figuren spannungsvoll eingefügt. Gedrehte Säulchen unterstreichen die Aufwärtsbewegung von Moses, dem die Hand Gottes die Gesetzestafeln reicht. In noch stärkerem Maße drängt sich die als Rückenfigur wiedergegebene Gestalt des an der Auferstehung zweifelnden Thomas im beengten Raum einer Nische empor, um den Finger in die Seitenwunde Christi zu legen. In einer Zeit aus der es kaum Zeugnisse einer monumentalen Bildhauerkunst gibt, trifft man hier auf einen Schnitzkünstler, der die Ausdrucksmöglichkeiten körperlicher Erscheinung und Bewegung innerhalb der antiken Skulptur wieder entdeckte, um dem szenischen Hauptgedanken Eindringlichkeit zu verleihen.

Entstehungsort stilistisch: Trier

Material/Technique

Elfenbein

Measurements

Höhe: 23,5 cm; Breite: 10 cm je Tafel; Tiefe: 1,2 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.