museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [209]

Brunnenmündung in Kapitellform

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=862985&resolution=superImageResolution#3370088 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Eine 1427 von Bartolomeo Bon, vermutlich unter Beteiligung des aus Florenz übergesiedelten Nanni di Bartolo, geschaffene Brunnenmündung, die sich in der Cà d’Oro in Venedig befindet, steht dem Berliner Stück sehr nahe. An beiden, in Gestalt eines figurierten Kapitells gearbeiteten Werken sind die zwischen gotischen Akanthusblättern an den vier Ecken angeordneten Köpfe von höchster Qualität. Während sich auf einer der Seitenfronten in der Mitte ein Helm mit geschlossenem Visier unter einem von Ranken umwundenen Baum befindet, nimmt auf den drei anderen Seiten je eine sitzende Frauengestalt (Tugend) zwischen zwei Löwen diesen Platz ein: Fortitudo mit einer Säule und Löwenklauen als obere Mantelzipfel, Justitia (oder Venetia) mit Schwert (oder Zepter) und Temperantia mit zwei Kannen.

Entstehungsort stilistisch: Venedig

Material/Technique

Kalkstein

Measurements

Höhe: 65 cm; Breite: 95 cm; Tiefe: 95 cm

Created ...
... Who:
... When

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.