museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [1961]

Das Haupt Johannes des Täufers von zwei Engeln getragen (Johannesschüssel)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=867430&resolution=superImageResolution#1639053 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Auf steinigem Boden stehen zwei Engelknaben, die eine flache Schale mit dem Haupt des Täufers berühren, die auf einem Sockel liegt. Letzterer weist zwei Inschriften auf, im Hauptfeld untereinander die Worte: PREMIUM INFAUSTI TRIPUDII und auf dem unteren Profil die Künstlerinschrift. Wegen seiner hohen Qualität wurde das Werk irrtümlich zunächst dem Goldschmied und Bronzegießer Francesco da Sant’Agata zugeschrieben.
Johannes der Täufer war der Patron gegen Halskrankheiten. Die Verehrung der ›Johannesschüsseln‹ diente zu deren Vorbeugung.

Entstehungsort stilistisch: Verona

Material/Technique

Lindenholz

Measurements

Höhe: 42 cm; Breite: 34 cm; Tiefe: 6 cm; Gewicht: 2 kg

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.