museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [2167]

Weibliche Figur

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=871474&resolution=superImageResolution#1639101 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Durch ein in einer Öffnung am Kopf zusammenlaufendes System von elastischen Darmsaiten sind alle Gliedmaßen dieser Puppe beweglich. Selbst die Finger und Zehen lassen sich verstellen, die Finger sogar in ihren einzelnen Gliedern. In Künstlerwerkstätten waren solche Gliederpuppen im 16. Jahrhundert bereits durchaus gebräuchlich. Schon aufgrund ihres kleinen Formats und wegen der minutiösen Ausarbeitung scheint das Berliner Werk jedoch für den täglichen Gebrauch in einem Atelier ungeeignet. Es gehört zu einer Gruppe gleichartiger Arbeiten, von denen sich zu einigen auch ein männliches Pendant erhalten hat. Die kunstvoll gefertigten Menschenpaare dürften von Beginn an als Sammlerstücke für Kunstkammern geschaffen worden sein. Sie geben beredtes Zeugnis vom wachsenden Interesse der Renaissance am menschlichen Körper. Zugleich bezeichnen sie einen interessanten Markstein in der Entwicklung der Kleinplastik als eigenständige künstlerische Aufgabe.

Entstehungsort stilistisch: Süddeutschland

Material/Technique

Buchsbaumholz mit Fassungsresten

Measurements

Höhe: 23,5 cm (mit ausgestreckten Füßen); Breite: 8,3 cm; Höhe: 21,6 cm (stehend); Tiefe: 3,6 cm

Created ...
... When [About]

Links / Documents

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.