museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [AE 483]

Modell eines Altars mit Maria Immaculata und Gottvater

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=866864&resolution=superImageResolution#3364362 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich bei diesem Bildwerk um den auch als Bozzetto bezeichneten Entwurf für den in Rocailleformen gestalteten Hauptaltar der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Lehenbühl-Legau im Unterallgäu. Dieses farbig gefasste Holzmodell diente dem Bildschnitzer als erste plastische Ideenskizze, bei der er die Altararchitektur sowie das Arrangement der einzelnen Skulpturen gemeinsam mit dem Auftraggeber überprüfen konnte. In einem weiteren Arbeitsschritt wurden schließlich kleine Tonmodelle der einzelnen Figuren gefertigt, die als Vorlage für die maßstabsgetreue Umsetzung benötigt wurden. Die Schreinmitte des Retabels wird durch die theatralisch inszenierte Gestalt der Maria Immaculata, d. h. der jungfräulich Empfangenen, bestimmt. Sie erscheint unter einem Baldachin, dessen von Engeln zur Seite gezogener Vorhang ihre Gestalt wie in einen ›Theatrum sacrum‹ freigibt. Die Darstellung Mariens als Immaculata wurde im 17. und 18. Jahren zum Inbegriff des Sieges der katholischen Kirche über den inneren und äußeren Feind. Über Maria triumphiert im Auszug des Altares der segnende Gottvater.

Entstehungsort stilistisch: Oberschwaben

Material/Technique

Lindenholz mit originaler Vergoldung

Measurements

Höhe: 60 cm; Breite: 32 cm; Tiefe: 8 cm

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.