museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [2550]

Göttin der Via Traiana

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=871462&resolution=superImageResolution#3311465 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Zu den kostbarsten Kleinbronzen der Renaissance zählen die Werke des Mantuaner Hofbildhauers Pier Jacopo Alari-Bonacolsi, der sich aufgrund seiner leidenschaftlichen Hinwendung zur antiken Kunst Antico nannte. Den erlesenen Charakter seiner Werke steigerte der Künstler zumeist noch durch eine partielle Vergoldung. Dieses Merkmal weist auch die in seinem Umkreis entstandene, vielleicht sogar auf ein Modell Anticos zurückgehende Göttin der Via Traiana auf, deren Komposition mit dem als Attribut gehaltenen Rad auf Münzen des Kaisers Trajan zu finden ist. Die nur in diesem einen Exemplar überlieferte Berliner Bronze ist wahrscheinlich identisch mit einer im Inventar des Herzogs Federigo Gonzaga von 1542 erwähnten Statuette: »figura piccola di metale che sede cum una rota in mano«.

Entstehungsort stilistisch: Mantua

Material/Technique

Bronze

Measurements

Höhe: 18,4 cm; Breite: 23 cm; Tiefe: 13,5 cm

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.