museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [104]

Thronende Madonna

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=865451&resolution=superImageResolution#1638947 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Die Madonna soll aus Borgo San Sepolcro stammen. Möglich ist jedoch auch, dass sie für die Kirche San Frediano in Pisa bestimmt war. Die Heiligenscheine, von denen der des Kindes in den Nachkriegsjahren verloren gegangen ist, sowie das Podest mit der Inschrift MATER GRATIAE (Mutter der Gnade) sind aus Holz gearbeitet. An einigen Partien ist die alte Bemalung in späterer Zeit aufgefrischt worden. Ungeachtet der kleinteilig ausgearbeiteten Einzelformen und des engen Beieinanders der Hände, kündigt sich in dem stimmungsvollen Aufbau von Körper und Gewand die Ruhe und Monumentalität der Skulptur der Hochrenaissance an. Nicht zuletzt machen auch die fein geschnittenen, Lebensnähe ausstrahlenden Gesichter der Maria und des Kindes das Bildwerk zu einem der anziehendsten Madonnenbilder der italienischen Kunst.

Entstehungsort stilistisch: Florenz

Material/Technique

Gebrannter Ton, gefasst

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 143,2 x 75 x 65,5 cm; Höhe: 143,2 cm (inkl. Sockelzone 15,2 cm); Breite: 75 cm (Sockelzone 69,0 cm); Tiefe: 65,5 cm; Gewicht: 165 kg

Created ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.