museum-digitalsmb

Schließen
Schließen
Vorderasiatisches Museum [VA 08490]

Krankenbeschwörung

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2061471&resolution=superImageResolution#5148168 (Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / VAM-Olaf M. Teßmer (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Auf der Abrollung des Siegels ist eine der seltenen Darstellungen einer Krankenbeschwörung und -behandlung in einer Hütte / einem Unterstand zu erkennen.
Ein Kranker liegt auf einer Liege. Über ihn beugt sich eine männliche Person im langen Gewand, die einen stabartigen Gegenstand in der erhobenen Rechten hält. Hinter dem Kopfende der Liege ist eine kniende, bartlose Person - ebenfalls in einem langen Gewand - zu erkennen Sie scheint zu beten. Über der Hütte / dem Unterstand sind drei Astralsymbole abgebildet: von links nach rechts das Siebengestirn, eine Mondsichel und ein Stern.
Neben der Krankenbeschwörung findet sich eine zweite Szene: Ein mit einem gegürteten Dolch bewaffnet dargestellter Jäger mit kurzem Gewand läuft nach links. Er hat beide Arme ausgebreitet erhoben, in der rechten Hand hält er einen Bogen, in der linken zwei Pfeile. Vor ihm sitzt ein Hund. Zwischen Jäger und Hund ist noch ein kleines Rautensymbol zu erkennen.
Das Siegelbild wird oben und unten von je einer einfachen Linie begrenzt und wurde mit handgeführten Werkzeugen in den Siegelkörper gekerbt. [Anja Fügert]

Material/Technik

Stein

Maße

Höhe: 2,8 cm; Durchmesser: 1,6 cm

Hergestellt ...
... wann
Gefunden ...
... wo

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Vorderasiatisches Museum

Objekt aus: Vorderasiatisches Museum

Das Vorderasiatische Museum der Staatlichen Museen zu Berlin ist im deutschsprachigen Raum das einzige Fachmuseum für die Geschichte und materielle ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.