museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Nationalgalerie Neue Nationalgalerie [A III 109]

Blumenstilleben mit Gladiolen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=963256&resolution=superImageResolution#2544271 (Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Maik Schult (CC BY-NC-SA)

Description

Dreimal, 1927, 1928 und 1930, erwarb das Preußische Kultusministerium im Rahmen seiner sozialen Künstlerförderung je ein Blumenstilleben von George Mosson. Sie wurden in der Nationalgalerie inventarisiert (vgl. NG A III 48 und A III 204), erhielten aber keine Katalognummern. Alle drei Bilder fanden ihren Platz zunächst in den Räumen des Kultusministeriums. (Kristina Kratz-Kessemeier, Kunst für die Republik. Die Kunstpolitik des preußischen Kultusministeriums 1918-1932, S. 692f., S. 725). Vor allen die Blumenstilleben hatten Mosson am Anfang des Jahrhunderts bekannt gemacht: „Welche neuen Farbensensationen aber durch diese auf den Reiz als solchen sich zurückziehende, impressionistische Kunst in reinen Stilleben gewonnen wurden, kennt man aus den farbigüppigen Blumenstücken Mossons […]“ (Richard Hamann, Die deutsche Malerei im 19. Jahrhundert, Berlin 1914, S. 302)
In den zwanziger Jahren aber wirkten die Arbeiten Mossons eher unmodern, nach Auflösung der „Freien Secession“ stellte Mosson vorwiegend in der „Juryfreien Kunstschau“ im Landesausstellungsgebäude am Lehrter Bahnhof aus. Die allgemeine Wirtschaftskrise erschwerte zusätzlich den Verkauf. | Angelika Wesenberg

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

Höhe x Breite: 110 x 90 cm; Rahmenmaß: 131 x 111 x 7,5 cm

Painted ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Nationalgalerie

Die Nationalgalerie umfängt einen Kosmos der Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Wer sich in ihre Ausstellungen begibt, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.