museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Nationalgalerie Alte Nationalgalerie [A III 346]

Bildnis Kaiser Wilhelm I.

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=958751&resolution=superImageResolution#2535562 (Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger (CC BY-NC-SA)

Description

Kaiser Wilhelm I. (1797–1888), der zweite Sohn König Friedrich Wilhelms III., war nach Erkrankung seines Bruders Friedrich Wilhelm IV. seit 1858 Regent des Königreichs Preußen. 1861 bestieg er den Thron und wurde 1871 in Versailles zum deutschen Kaiser proklamiert. Das repräsentative Porträt entstand für das Offizierskorps der Breslauer Kürassiere, denen Wilhelm I. vorstand. Dargestellt ist der Kaiser daher im weißen Uniformrock des Schlesischen Leib-Kürassier-Regiments Nr. 1 im Treppenhaus eines barocken Schlosses; er faßt mit der Linken den Pallasch, während die Rechte den blanken Stahlhelm trägt. Bereits 1884 befand sich das Bildnis im Kasino des Vereins christlicher Kaufleute in Breslau, später war es als Leihgabe des Vereins im Schlesischen Museum der bildenden Künste, Breslau. In Form eines Farblichtdrucks fand das Porträt als Vereinsblatt des Schlesischen Kunstvereins von 1888/89 Verbreitung. | Angelika Wesenberg

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

Höhe x Breite: 251,5 x 150 cm; Rahmenmaß: 255 x 153 x 5 cm

Painted ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Nationalgalerie

Die Nationalgalerie umfängt einen Kosmos der Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Wer sich in ihre Ausstellungen begibt, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.