museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Nationalgalerie Alte Nationalgalerie [F.V. 340]

Wirtshaus am See

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1944192&resolution=superImageResolution#5183656 (Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger (CC BY-NC-SA)

Description

»Spitzweg hat das mit Menzel gemeinsam, daß er seine Popularität nicht der Kultur seiner Malerei, sondern fast ausschließlich dem Inhalt seiner Darstellung zu danken hat«, urteilte Hermann Uhde-Bernays 1913 treffend über die vielfach einseitige Rezeption des Malers als einen der Hauptvertreter des deutschen Biedermeier. »Unzweifelhaft stehen verschiedene Werke des späten Spitzweg, an denen das ›Publikum‹ die erwünschte Gelegenheit sich etwas zu ›denken‹, vermißt, […] über den vielgeliebten und allbeliebten ›Spitzwegs‹« (H. Uhde-Bernays, Carl Spitzweg, München 1913, S. 45). Auch das um 1865 entstandene Bild »Wirtshaus am See« zeigt kaum pointiert humoristische oder situationskomische Elemente. Das Bildpersonal bleibt als genrehafte Staffage zurückgenommen: die im Schatten der Laube speisenden Gäste, die ihnen zusehenden Kinder und der an einem Tisch eingeschlafene Mann. Der Blick gleitet vielmehr über den sonnenbeschienen Hof vorbei an den verwinkelten Häusern auf eine weite Wasserfläche. Hohe Segel ragen dort bildbestimmend in den sommerblauen Himmel. Die differenzierte Lichtstimmung verrät Spitzwegs Auseinandersetzung mit dem Pleinairismus der Schule von Barbizon. Vor der Natur am Starnberger See entstandene Skizzen sind hier mit Kompositionsprinzipien altniederländischer Malerei – die links ins Bild hineinführende Häuserzeile begegnet beispielsweise auch bei David Teniers (dem Jüngeren) – in ein neues Bildganzes gefügt. | Regina Freyberger

Leihgabe der Bundesepublik Deutschland

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

Höhe x Breite: 32 x 54 cm

Painted ...
... Who:
... When [About]

Links / Documents

Object from: Nationalgalerie

Die Nationalgalerie umfängt einen Kosmos der Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Wer sich in ihre Ausstellungen begibt, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.