museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Nationalgalerie Alte Nationalgalerie [A I 280]

Werft in Südholland

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=958616&resolution=superImageResolution#2535289 (Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger (CC BY-NC-SA)

Description

Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts befanden sich nicht nur die Düsseldorfer Maler im ›Hollandfieber‹. Aus vielen Kunstzentren reiste man im Sommer nach Holland. Auch Gregor von Bochmann führten in den 1870er Jahren immer wieder Reisen nach Amsterdam, Delft, Den Haag, Haarlem, Katwijk oder Scheveningen. Dort studierte er die alten niederländischen Meister in den Museen, besuchte Anton Mauve, einen der prominentesten Vertreter der Haager Malerschule, und fertigte zahlreiche Skizzen und Zeichnungen nach der Natur an. Aus diesen komponierte er später im Atelier seine großen Landschaftsbilder. Im Bildaufbau erinnert das noch im Entstehungsjahr für die Nationalgalerie erworbene Gemälde »Werft in Südholland« an die Arbeiten von Andreas Achenbach; das Kolorit mit seinem brauntonigen Schimmer ist dagegen eher an den alten Niederländern orientiert. | Regina Freyberger

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

Höhe x Breite: 97 x 158 cm; Rahmenmaß: 144,5 x 205 x 14 cm

Painted ...
... Who:
... When

Links / Documents

Keywords

Object from: Nationalgalerie

Die Nationalgalerie umfängt einen Kosmos der Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Wer sich in ihre Ausstellungen begibt, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.