museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Nationalgalerie Alte Nationalgalerie [W.S. 40]

Der Messner

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=958632&resolution=superImageResolution#2535326 (Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger (CC BY-NC-SA)

Description

Um die Mitte der dreißiger Jahre malte Daege mehrfach Genrebilder mit den damals beliebten Motiven aus dem Kloster- und Pilgerleben. In diesem Bild wandert ein greiser Kapuziner in Begleitung eines Ministranten durch eine felsige Landschaft. Er trägt ein gotisch geformtes goldenes Sakrament. Vermutlich ist er zu einem Sterbenden unterwegs, um diesem das Sakrament zu reichen. Die anekdotische Pointe – hier: das Waten durch flaches Wasser, die in der Hand gehaltenen Sandalen – wird von der romantischen Kulisse eines düsteren Gebirgszugs hinterfangen. Den Erfolg dieser Komposition bezeugen zwei graphische Wiedergaben (Lithographie von Carl Lange, Kupferstich von Moritz Voigt). Daege malte eine Wiederholung, die vor 1877 in der Sammlung F. Fallou, Berlin, hing. | Claude Keisch

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

Höhe x Breite: 65,8 x 49,8 cm; Rahmenmaß: 84 x 68 x 8,5 cm

Painted ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Nationalgalerie

Die Nationalgalerie umfängt einen Kosmos der Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Wer sich in ihre Ausstellungen begibt, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.