museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit Moderne seit 1900 [18201596]

Polen: 1936

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n1/1636/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "2 ZLOTE 2" - Wertangabe in der Umschrift unten, darüber das Segelschulschiff Dar Pomorza (Gabe von Pommern). Unten die Signatur J - A. Rechts das Zeichen der Münzstätte Warschau.
Rückseite: "RZECZPOSPOLITA POLSKA - 1936" - Umschrift, im Feld gekrönter Adler, unten Jahreszahl.
Rand: Riffelrand

Złoty (Pl. Zlote, Zlotych) ist die polnische Bezeichnung für Gulden. Zunächst in Gold geprägt, dann in Silber, ist der Zloty seit 1924 Währungseinheit. 1 Zloty sind 100 Groszy. Die Bezeichnung rührt von dem slawischen Wort für Gold her. - Auflage 3,918 Millionen. Derselbe Typ wurde auch zu 5 Złotych geprägt (Auflage 100.000). - Die Dar Pomorza (Gabe von Pommern) lief 1909 als ´Prinzess Eitel Friedrich´ in Hamburg vom Stapel und musste 1920 als Reparationsleistung an Frankreich abgeliefert werden. Dort wurde sie 1930 als Segelschulschiff in Dienst gestellt. Ihr Kauf war durch Spenden in Pommern finanziert worden, deshalb der Name. Die Weltumseglung 1934/1935 war Anlass für die Prägung der oben zitierten Münze von 1936. Das Schiff wurde 1982 ausser Dienst gestellt und ist in Danzig als Museumsschiff zugänglich.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

22.0 mm, 4.46 g, 12 h

Created ...
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.