museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Römische Republik [18201472]

Röm. Republik: P. Licinius Nerva

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n1/1515/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "ROMA" - Büste der Roma mit Greifenhelm und Schild nach l., über der r. Schulter ein Speer. Oben eine Mondsichel, vor der Büste XVI (ligiert).
Rückseite: "P / NERVA NE ligiert" - Wahlszene. Ein kniender Wähler l. empfängt vom Amtsdiener das Abstimmungstäfelchen; ein Wähler r. wirft eines in die cista (Kasten). Drei Stangen deuten das Wahllokal an, oben ein Täfelchen mit dem Buchstaben P.

P. Licinius Nerva ist wahrscheinlich identisch mit dem späteren Praetor des Jahres 104 v. Chr. - Eine Büstendarstellung der Roma ist ungewöhnlich. - Das Täfelchen mit P auf der Rs. weist wohl auf die Tribus (Wahlbezirk) hin. Die Bedeutung der Darstellung ist dunkel, vielleicht ist sie mit C. Marius in Verbindung zu bringen (Cicero, de legibus 3,38), der in seinem Volkstribunat die Zugänge (pontes) für die Wähler verengte (Crawford 306 f.).
Vorbesitzer: Sandes,

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

17 mm, 3.80 g, 12 h

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.